All you can read

 

 

 

Internationales und deutsches Star-Aufgebot

vom 24. bis 27. Juni im Golfclub München-Eichenried. Top-Golf auch für die Society

Die BMW International Open werden seit 1989 (damals noch in St. Eurach) ausgetragen und sind das traditionsreichste deutsche European-Tour-Event. Mehrfach-Sieger  wie "Iceman" Henrik Stenson oder Masters-Gewinner Sergio Garcia sind auch 2021 wieder dabei, ebenso u.a. sder neue Shootingstar Viktor Hovland, Dauerbrenner Padraig Harrington, Österreichs Star Bernd Wiesberger und Matthias Schwab – natürlich Martin Kaymer, der 2008 gewann und (s)eine lange Durststrecke (hoffentlich) hinter sich hat. Das Turnier schon einmal gewonnen haben übrigens solche Golf-Größen wie Lee Westwood, Ernie Els, Danny Willett und Paradiesvogel John Daly (siehe Siegertafel).  Ein Sieger-Hattrick gelang bislang noch niemandem...

Local heroes: Auch die beiden in diesem Jahr erfolgreichsten Deutschen  treten in Eichenried an: der Korn-Ferry-Tour-Spitzenreiter (und bayrischer Lokalmatador!) Stephan Jäger sowie der zweifache Senioren-Majorsieger Alex Cejka, der lange in München lebte und dessen langjähriger Erfolgscoach Peter Karz  unweit von Eichenried im Golfpark Aschheim als Trainer arbeitet. Jäger beflügelt die Euphorie der sicheren PGA-Tour-Tourkarte für die kommende Saison, Cejka der Schwung des erfolgreichsten Monats seiner jahrzehntelangen Laufbahn! 

Money: Neben einem Gesamtpreisgeld von 1,5 Millionen Euro und wichtigen Punkten im Race to Dubai wartet auf denjenigen, dem auf 17. Bahn ein Hole-in-one gelingt, der neuen BMW iX.

Service: Wer nicht nach Eichenried kommen kann, kann das gesamte Turnier live auf "bmw-golfsport.com"  verfolgen – im kostenlosen Livestream!

 

Fedra Sayegh

Das liest man immer gerne:

Die (bisherigen) Sieger der BMW INTERNATIONAL OPEN 

 

Jahr | Sieger | Land

2020 | Turnier ausgefallen
2019 | Andrea PAVAN | Italien
2018 | Matt WALLACE | England
2017 | Andrés ROMERO | Argentinien
2016 | Henrik STENSON | Schweden
2015 | Pablo LARRAZÁBAL | Spanien
2014 | Fabrizio ZANOTTI | Paraguay
2013 | Ernie ELS | Südafrika
2012 | Danny WILLETT | England
2011 | Pablo LARRAZÁBAL | Spanien
2010 | David HORSEY | England
2009 | Nick DOUGHERTY | England
2008 | Martin KAYMER | Deutschland
2007 | Niclas FASTH | Schweden
2006 | Henrik STENSON | Schweden
2005 | David HOWELL | England
2004 | Miguel Ángel JIMÉNEZ | Spanien
2003 | Lee WESTWOOD | England
2002 | Thomas BJØRN | Dänemark
2001 | John DALY | USA
2000 | Thomas BJØRN | Dänemark
1999 | Colin MONTGOMERIE | Schottland
1998 | Russell CLAYDON | England
1997 | Robert KARLSSON | Schweden
1996 | Marc FARRY | Frankreich
1995 | Frank NOBILO | Neuseeland
1994 | Mark McNULTY | Simbabwe
1993 | Peter FOWLER | Australien
1992 | Paul AZINGER |USA
1991 | Sandy LYLE | Schottland
1990 | Paul AZINGER | USA
1989 | David FEHERTY |Nordirland