All you can read

 

 

 

Gewonnen!?

Die Wörter Corona und Pandemie werden Sie in diesem Sommer-TOP Magazin nicht finden. Weil wir meinen: Alles ist gesagt, kommentiert, bewertet und oft wiederholt. Sattsam... in endlosen Regierungs- und Talkrunden.

Was die Sorgen unserer vielen treuen Partner wirtschaftlich nicht mindert. Die Angst um die Zukunft von Kleinunternehmen und Mittelstand als Motor unserer Gesellschaft treibt uns weiterhin um. Möge es gelingen, dass die Wirtschaft die Kurve kriegt...

Dennoch reflektieren wir – positiv!

Wir rückten enger zusammen, sprachen mehr miteinander und mit den Nachbarn, empfanden mehr Freundlichkeiten, gingen spazieren, fuhren wieder Rad und überhaupt hatten wir das Gefühl, dass gleiches Schicksal wieder mehr Bindungen hervorbrachte, mehr Wertschätzungen entstanden. Wär schön, wenn diese Vergangenheitsform Gegenwart bliebe.

War unsere Welt überhaupt heil? Hat sie diesen sichtbaren Schock der unsichtbaren Viren als Dämpfer gebraucht? War sie in allem über... -dreht,  -sättigt, -zogen? Rast-, ruhe- und atemlos?

Im letzten Editorial empfahlen wir – im Januar  – Fasten in allen Lebensbereichen. Runterkommen, die Langsamkeit wieder entdecken. Wie in Nadolnys Roman... Als hätten wir’s geahnt.

Das Beste, was hoffentlich bleibt, ist der Wunsch:

Bleiben Sie gesund!